Aktuelle Zeit: Mo 27. Sep 2021, 14:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geheimnisvoll in einem Brot eingebackene Bibel
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2009, 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Mär 2009, 21:24
Beiträge: 20
Geheimnisvoll in einem Brot eingebackene Bibel

Heute ist Familiengottesdienst im Pavillon vom Verkehrskindergarten. Auf dem Tisch steht ein Korb, in dem ein Laib Brot liegt. Darin, keiner weiß es bis jetzt, ist eine Bibel eingebacken. Unser Familienkreispfarrer André Golob und seine sprechende Handpuppe sind wieder da, und feiern mit den Familien im Pavillon Erntedank.

Bild


P: Wir haben heute, wie bei den meisten Familien- und Kindergottesdiensten einen besonderen Gast. Und zwar ist das unsere rote Zora. Zora ist ein bißchen verspielt, wie unsere Kinder auch, deshalb muß ich mal gucken, wo sie sich wieder versteckt hat.

Z: Lalalalala

P: Hallo Zora

Z: Hallo Pastor. Boah, sag mal was ist denn hier los? Warum sind heut viele Leute hier? Gibt’s was zu feiern?

P: Aber hallo. Heute ist ein ganz besonderer Gottesdienst. Wir feiern heute Erntedank im Verkehrskindergarten. Was Erntedank ist, das weiß Du ja, das haben wir ja schon mal besprochen?

Z: Jaja, man sagt Danke für all das, was man zu essen hat. Sag mal da unten das da, ist das das Brot, das gleich gegessen wird.

P: Nein Zora, das ist es nicht. Sondern ich habe das Brot mitgebracht, weil ich dazu eine kurze Geschichte dazu erzählen möchte.

Z: Oh ja ich liebe Geschichten, für mein Leben gern.

P: Ja die Geschichte erzählt davon, wie Brot leben retten kann.

Z: Wie Brot Leben retten kann, na da bin ich aber gespannt.

P: Also. Es war einmal in einem Land und zu einer Zeit, da wurden die Christen verfolgt?

Z: Wie verfolgt?

P: Na ja, man unterdrückte sie, man steckte sie ins Gefängnis, wenn man sie erkannte. Und die heiligen Schriften der Christen wurden verboten.

Z: Die Bibel auch?

P: Genau; besonders die Bibel. Wer eine Bibel besaß, der kam hinter Gitter, oder wurde sogar umgebracht.

Z: Boah wie gemein, da muß man doch was gegen machen. Die könnte ich, diese Christenverfolger. Wenn ich die in die Finger kriege. Mann, da werde ich sauer! Grrrr.

P: Ja ja, bleib mal ruhig, die Geschichte geht ja noch weiter. Also da gab es noch die Familie Rustikus, die war recht fromm und konnte sich nicht von ihrer Bibel trennen. Und häufig, aber ganz heimlich, lasen sie die Worte der Schrift.
Eines Tages als Vater und Sohn in der Bibel lasen, sah Frau Rustikus aus dem fenster zwei fremde Männer näher kommen. Sie ahnte: das ist die Geheimpolizei.

Z: Uahh die Geheimpolizei, schnell weg, schnell verstecken

P: Ja da war die Panik groß. Wohin mit der Bibel? Sie würden sicher das Haus durchsuchen.

Z: Oh Oh, Was nun, was nun

P: Tja und dann kam Frau Rustikus die Idee. Da sie gerade ein Brot backen wollte, packte sie die Bibel schnell, umwickelte die mit dem frischen Brotteig und schob das ganze in den Backofen.

Z: Oh, das ist ja toll, das ist ja ne irre Idee.

P: Genau, denn wer sucht denn schon eine Bibel im heißen Backofen. Die Geheimpolizei fand nichts, obwohl sie das ganze Haus auf den Kopf stellten.

Z: Haha, ätsch!

P: Tja Zora, das hatte der Familie das Leben gerettet. Später als die Familie das Brot auseinander brach, da begriffen sie: Die Bibel ist zum Brot des Lebens geworden. Und nun brechen auch wir das Brot und schauen, was wir dort finden.

Bild
Bild: Die eingebackene Bibel wird von Gode zusammen mit den Kindern ausgepackt.


Z: Was ist da drin, was ist da drin, was ist da drin? Das ist ja spannend

K: Eine Bibel!

Z: Mensch, da ist ja auch eine Bibel drin.

P: Ja ich wollte zu Hause mal schauen, ob das tatsächlich klappt mit dem Einbacken der Bibel. Und jetzt wollen wir hören, was uns die Bibel heute zu sagen hat.

Das Evangelium Mt 26,20-29 wird vogelesen

Z: Duuu, Pastor - die Geschichte kenn ich. Das war doch die Geschichte vom letzten Abendmahl.

P: Genau und auch dort geht es um Brot. Das Brot ist ein Symbol des Lebens und es ist ein Symbol für Christus. Und noch mehr. Jesus hat uns gesagt: ich bin das Brot. Und wenn wir im Gottesdienst das Brot brechen ist er bei uns.

Z: Und im Wein?

P: Ja Jesus ist auch im Wein bei uns und wenn wir das Brot essen und den Wein trinken, dann ist er in uns und um uns und zeigt uns so, daß er uns liebt und immer bei uns ist, und uns schützt. So wie das Brot die Familie Rustikus in unserer Geschichte geschützt hat.

Z: Da ist ja schön. Jesus wird zum Brot für uns.

P: Danke liebe Zora. Am besten du setzt dich zu den anderen und wir machen hier weiter.

Z: Jaaa, tschüüüß Pastor.



Bild

Bibel-Brot

Anmerkung zum Brotbacken: Man nehme ca. 600 gr. Mehl, tue es in eine Schüssel und drücke eine kleine Mulde ein. An den Rand des Mehl wird jeweils 1 EL Salz und Zucker gestreut. Dann in etwas warmen Wasser und Milch den Hefewürfel zerbröseln und die Hefe verrühren. In die Mulde geben und alles kräftig durchkneten (ggf. noch was Wasser hinzu, falls zu wenig). An einem warmen Ort oder bei 50 Grad im Backofen gehen lassen (ca. 30 min.). Dann noch einmal durchkneten. Eine möglichst ältere Bibel (vielleicht vom Flohmarkt, ca. DIN A5 Format ) mit Backpapier umwickeln und mit Bindfaden zu einem Päckchen schnüren. Den Teig breit walzen und um die Bibel schlagen und an den Rändern den Teig möglichst zusammendrücken. Ein Eigelb schlagen und mit einem Pinsel das Brot einpinseln, damit es später glänzend aussieht. Bei 200 Grad ca. 45 Min. backen. Fertig ist das Bibel-Brot.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de