Aktuelle Zeit: Fr 5. Mär 2021, 02:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Religiöse Aspekte in den Krabbelgruppen
BeitragVerfasst: Di 10. Mär 2009, 01:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Mär 2009, 18:19
Beiträge: 42
Religiöse Aspekte in den Krabbelgruppen

Um es gleich vorweg zu sagen - bei uns wird niemand missioniert! Wir vertreten keinerlei Kirchenideologie und sind auch bei unserer Arbeit in den Gruppen an keinerlei Kirche, Konfession oder Gemeinde gebunden und machen in unseren Krabbelgruppen auch keinerlei Werbung dafür. Insofern wird niemand bei uns über Gebühr beeinflusst oder gar vereinnahmt! Uns geht es vielmehr um das Wesentliche:

Unsere Kleinsten erleben schon frühzeitig den Lauf des Jahres mit seinen grossen religiösen Festen wie z.B. Weihnachten, Ostern, Pfingsten, Erntedank, St. Martin und Nikolaus. So wichtig diese festen Fixpunkte des Jahres allein schon für die zeitliche Orientierung kleiner Kinder ist - auch inhaltlich beginnen sie bald Fragen zu stellen.

Dies birgt eine grosse Chance für junge Eltern, ihren Kindern eine gute Basis zu geben für die eigene Entscheidung später, was das Thema "Glauben" angeht. In unserer heutigen Zeit überlassen dies viele Eltern gerne den späteren Lebensjahren ihres Kindes - ohne zu ahnen, dass es dann kaum mehr eine reale Chance für seine Entscheidung hat, weil ihm dazu die Grundlage aus frühkindlichen Erfahrungen fehlt. Ohne die ist der spätere Zugang zum Glauben ungleich schwerer, als wenn das Kind auf einen frühzeitig geprägten Fundus emotionaler Ur-Verbundenheit aufbauen kann.


Was ist "religiöse Erziehung" in den Krabbelgruppen?

Kinder lernen in den ersten Lebensjahren nicht auf der Sachebene, sondern emotional. Religiöse Erziehung kann in der Erinnerung eines Menschen an seine Kindheit als etwas sehr sehr Schönes abgespeichert sein, z.B. an harmonische Abende vor dem Adventskranz, das beruhigende Gefühl, dass nach dem allabendlichen Gute-Nacht-Gebet die Welt einfach wieder in Ordnung ist, oder bei Gemeinsamkeiten mit anderen. Natürlich geht das auch alles in Familien, bei denen der Glaube an Gott nicht oder kaum eine Rolle spielt. Doch wenn dort eine liebevolles, harmonisches Familienleben die Kindheitserinnerung prägt, dann kann das bereits eine Form von religiösem Leben sein, auch wenn man vielleicht sonst wenig Zugang zur Kirche hat.


Religiöse Alltagserfahrungen

...sind es, die bei unserer Krabbelgruppenarbeit im Vordergrund stehen. Im sozialen Umgang miteinander, beim Knüpfen von Freundschaften, bei der Erfahrung, von den Eltern geliebt und vom Umfeld angenommen zu sein - all das ist die praktische Umsetzung unserer religiösen Basisarbeit. (z.B. Spielzeug teilen, gemeinsame Spielerunden, Streitereien mit anderen zu lösen, verzeihen/nachgeben, gemeinsam feiern)

Natürlich nutzen wir auch die Chance, im Erzählen biblischer Geschichten ein Grundverständnis der Zusammenhänge zwischen religiösem Hintergrund und zwischenmenschlichen Werten zu vermitteln. Das Kind lernt Gott in einer kindgemässen Form kennen und in einem Zusammenhang mit Jesus, Maria, den Heiligen und anderen Wesensmerkmalen des christlichen Glaubens zu sehen.


Das Erleben von Gemeinschaft

,,,in unserem Familienkreis hilft dem Kind, seine eigenen Fähigkeiten und Begrenzungen anzunehmen und Widersprüchen besser begegnen zu können. Es erfährt im gemeinsamen Leben in der Gruppe, was es alleine kann, oder was es besser mit den anderen Kindern oder dem Erwachsenen bewältigen kann. Jesus als Freund (auch in der Not) kennenzulernen ermutigt das Kind, sich selbst anzunehmen und ein Ur-Vertrauen zum Leben aufzubauen (z.B. Freispiel in der Krabbelgruppe mit Begleitung des Erwachsenen).

All das ist ein Angebot in unserer Krabbelgruppenarbeit - als Unterstützung für junge Eltern, denen diese Chance für ihr Kind wichtig ist, damit es sich später auch wirklich frei entscheiden kann.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de