Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 18:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Unsere Kids auf der INTERRADIO am 31.10.2009
BeitragVerfasst: Sa 10. Okt 2009, 00:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Feb 2009, 14:23
Beiträge: 99
Wohnort: Recklinghausen
Herzliche Einladung zum Stand von http://www.dn2vk.de
und eqso-cbpmr auf der INTERRADIO in Hannover


Am Samstag, den 31. Oktober in der Zeit von 9 - 17 Uhr, stellt sich die Club- und Ausbildungsfunkstelle vom Verkehrskindergarten Recklinghausen, http://www.dn2vk.de, zusammen mit der Plattform eqso-cbpmr in Halle 20 mit einem großen Messestand vor. Aufgebaut wird ein 6x3 m Großraum-Pavillon mit Sitzgelegenheit und Aktionsangeboten, sowie unser feuerrotes Funkmobil, das dafür eigens in die Halle gefahren wird. Man kann bei uns funken, auf einer Beamershow Einblicke in unsere technisch höchst interessante Einrichtung nehmen, und die Kids unserer Funk-AG sowie die Stimmen unserer eQSO-Plattform in Natura kennenlernen.

Wir brauchen noch Unterstützung. Zum einen in Form von leckeren Kuchen und herzhaft belegten Brötchen, Mithilfe beim Aufbau am Freitag nachmittag und Abbau am Samstag abend - und vor allem am Stand selber, z.B. bei den Mitmachaktionen für unsere Kids, wenn beispielsweise Schaltungen mit unseren Elektro- Experimentierkästen aufgebaut werden, oder wenn sich die Möglichkeit für eine kleine Fuchsjagd mit Peilern im Getümmel der Messehalle ergibt.

Auch gilt es sicherlich, den interessierten Besuchern unsere eQSO-Möglichkeiten vorzuführen. Dafür benötigen wir sowohl eifrige Funker am Stand, als auch Gesprächspartner zuhause an der Station oder am PC. Also, liebe Funkfreunde an den Gateways oder PC-User: Wer kommen kann, der komme! Und wer nicht kommen kann, der sei wenigstens den Samstag über immer wieder mal QRV, damit unsere cq-Rufe bei Vorführ-QSOs nicht ungehört verhallen. Es gilt, eine "gute Figur" zu machen gegenüber den Funkamateuren und anderen Funkdiensten, die auf der Interradio ausstellen. Denn dahinter brauchen wir uns nicht zu verstecken. Zeigen wir es denjenigen, die es sehen wollen - seien wir präsent!

Wir sehen uns oder hören uns in Hannover - am Samstag, den 31.Oktober von 9-17 Uhr!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Kids auf der INTERRADIO am 31.10.2009
BeitragVerfasst: Sa 10. Okt 2009, 00:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Feb 2009, 14:23
Beiträge: 99
Wohnort: Recklinghausen
Übernachtung im Jugendgästehaus Hannover

Wir starten mit unserem Bus am Freitag (30.10.) am frühen Nachmittag, damit wir noch am Messestand etwas dekorieren und aufbauen können. Danach geht es in das http://www.Jugendgaestehaus-Hannover.de, wo ein leckeres Abendessen auf uns wartet. Den Abend über stehen gemeinschaftliche Aktionen wie z.B. Funkspiele, Morsen mit der Taschenlampe, Geschichtenerzählen auf dem Programm.

Am Samstag morgen fahren wir nach dem Frühstück auf das Messegelände - genauer gesagt direkt in die Messehalle 20. Denn unser Bus ist ein hochinteressantes Funkmobil, das dort direkt vor unserem Stand ausgestellt werden soll. Am Stand erwarten uns leckere selbstgebackene Kuchen, herzhaft belegte Brötchen, und natürlich unsere netten Freunde von der Plattform http://www.eQSO-CBPMR.de aus Hannover und ganz Deutschland, die uns ihrerseits ja auch besucht haben, nämlich bei unserem Sommerfest in diesem Jahr. Das ist also jetzt unser Gegenbesuch!

Der Tag verspricht hochspannend zu werden. Zum einen werden wir einige Aktionen am Stand selber einplanen, wie z.B. mit unseren Elektrobastelkästen, Lötprojekte, Funkpeilen und eine hochinteressante Beamershow. Klar, dass natürlich auch gefunkt wird, was das Zeug hält. Und schließlich ist auch ein Bummel über die Elektronik-, Computer- und Funkmesse mit Bastelflohmarkt ein ziemlicher Anreiz. Also - langweilig wird es uns bestimmt nicht.

Am späten Nachmittag nach 17 Uhr bauen wir ab, und dann geht es auf den Heimweg. Wir werden vor Ort versorgt, Kosten entstehen den Teilnehmern für den Messebesuch keine. Auch die Fahrtkosten (für unseren 9-sitzer-Bus) werden vom Familienkreis getragen, da es sich um eine Veranstaltung unserer Projektgruppe "Funk-AG" handelt. Nur die Kosten im Jugendgästehaus trägt jeder für sich, das sind 25 Euro für die Übernachtung mit Frühstück, und 6,70 Euro für das Abendessen. Dafür brauchen wir aber auch nichts mitbringen, Bettwäsche und selbst Handtücher sind bereits im Preis enthalten.

Bislang haben wir 6 feste Anmeldungen, also sind im Bus noch 3 Plätze frei. Wer also (nur von der Funk-AG) noch mitfahren möchte, sollte sich nun ganz kurzfristig melden.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Kids auf der INTERRADIO am 31.10.2009
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2009, 21:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Feb 2009, 14:00
Beiträge: 118
Bilder: 1
Wohnort: Recklinghausen
Bild

Bericht von der Fahrt

Ein ganzer Bus voller Kinder! Ein Sack Flöhe hüten wäre einfacher! Aber in diesem Fall war die Aufregung unserer Kids nachvollziehbar. Immerhin ging es auf eine Fahrt mit Übernachtung in einer Jugendherberge, und dann einen ganzen Tag auf die Interradio. Was es da alles gab. Mindestens die Hälfte davon war auf der Rückfahrt in unserem Bus...

Die Faszination von Schrott! Wer das nicht mal erlebt hat, wird Flohmarktbesucher nicht verstehen. Nichts anderes war die Interradio, ein Flohmarkt mit Unmengen an Schrott. Auf hohem Niveau, versteht sich! Und unsere Kids mitten drin. Mit leuchtenden Augen schleppten sie kistenweise CB-Handfunkgeräte an, die nur ein Bruchteil der Reichweite hatten, wie ihre High-Tech-PMR-Geräte am Gürtel. Aber egal - das Neue ausprobieren, den Hauch des Abenteuers spüren, das geheimnisvolle Rauschen der Signale aus der Ferne. Oder war es doch nur das Eigenrauschen des Direktempfängers der Billighandfunken für 1 Euro pro Paar?

Man muss das erlebt haben! Auch wie unsere Kids überall protagiert wurden. Mit ihren auffallenden T-Shirts waren sie der Stolz der ganzen Halle, bekamen überall was zugesteckt - und wenn´s auch unverkaufbare Breitbandscanner, LED-Leuchten oder CD-Abspieler waren. Da sage noch mal jemand, Deutschland wäre nicht kinderfreundlich. Also auf die Funkamateure, Flohmarkthändler und Besucher der Interradio jedenfalls trifft das nicht zu.


Bild

Zweitägige Fahrt

Doch der Reihe nach! Am Freitag nachmittag ging es los, nach endloser Packerei unseres Ivecos, der ja selber auch als Funkmobil Teil der Ausstellung sein sollte. Diesmal als 9-sitzer bestuhlt und mit allerlei atemberaubender Technik ausgestattet ging es auf die Autobahn Richtung Hannover, Unmengen an Muffins, Donuts und anderen Kalorienbomben im Gepäck. Doch die Autobahn entpuppte sich als riesengroßer Parkplatz, nach endlosem Stillstand und schleichender Fortbewegung entschlossen wir uns schon bald, die Fahrt auf der Landstrasse fortzusetzen. Wozu hat man denn intelligente GPS-Geräte an Bord?

Klar, dass unser Zeitplan komplett durcheinander geriet. Und da unsere Funkfreunde in Hannover, die mit dem Standaufbau in der Messehalle auf unser Funkmobil warteten, leider keine lizensierten Funkamateure sind (warum eigentlich nicht?), konnten sie auch nicht einfach durchrufen und uns nach dem Standort fragen. Also wurde eifrig auf der Plattform http://www.eqso-cbpmr.de gerätselt und gebangt, wo wir wohl abgeblieben seien. Bis Tobias (Südpol) aus Stuttgart die glorreiche Idee hatte, doch mal bei http://www.aprs.fi das Rufzeichen db5yy-9 einzugeben. Und siehe da, man hatte uns auf dem Monitor, konnte genau sehen, wo wir gerade fuhren und wie wir uns verfuhren...

Bild

Erst mal Wagen waschen

Dann waren wir in Hannover, bezogen unser Quartier im Jugendgästehaus. Für den Aufbau in der Messehalle war es mittlerweile zu spät. War aber eh kein Problem, weil ich am nächsten Morgen aus organisatorischen Gründen so früh da sein musste, dass genügend Zeit für Aufbau und Dekoration bleiben würde. Also, erst mal zu Abend essen und denselbigen geniessen.

Doch vorher war noch eine Aufgabe zu erledigen - der Iveco war saudreckig (sorry). Also eine Waschanlage suchen, und mit wachsender Begeisterung sprühten und spritzen unsere großen Jungs das feuerrote Spielmobil wieder sauber. Der Abend konnte kommen.

Und der hatte es in sich. Nicht nur, dass wir alle möglichen Knabbereien verdrückten, sondern eine spannende Geschichte von einem Jungen, der abends an einer Düne mit seiner Taschenlampe spielt, und geheimnisvolle Lichtsignale als Antwort von einer Insel am Horizont zurück erhält. Natürlich hatten die Kids auch ihre Taschenlampen dabei. Und eine Morsecodetabelle, denn die Geschichte ging dann so weiter, dass Morsezeichen und Q-Gruppen herauszufinden waren, und das Ganze zum Schluss noch sehr spannend endete. Müde und erwartungsfroh sanken alle dann ins Bett, was jedoch wegen quietschender Federn in allen Zimmern nicht eine optimale Nachtruhe ermöglichte. Nun ja.


Bild

Auf der Interradio

Dann ging es los. Nachdem ich schon vorgefahren und zusammen mit Freddy (13ST1) und Karin (Krümel 01) den Stand aufgebaut, Beamer aufgestellt und alles verdrahtet und dekoriert hatte, kamen die Kids mit Lissy und Nicole alsbald nach. Ein schönes Bild, so mit den Logo-Shirts und den quirligen Kindern, die nicht mehr zu bremsen waren. Unsere 25 min. dauernde Präsentationsshow war einfach atemberaubend. Pausenlos blieben die Besucher stehen, und schauten sich teils die Show sogar bis zum Ende an, blätterten in Unterlagen und bedienten sich an den Hochglanzbroschüren an unserem Gemeinschaftsstand.

Bild

An der Rückwand prangten übergroß die Logos von http://www.eqso-cbpmr.de und http://www.dn2vk.de, daneben stand unser feuerrotes Spielmobil, in dem über sämtliche Monitore ebenfalls Präsentationen flimmerten und eQSOs live mitzuverfolgen waren. An einer Seite des Stands waren Aktionstische aufgebaut, an denen man mit durchaus kniffeligen Fragen eine "CB-Funk-Lizenz" machen und elektrische Schaltungen zusammenstecken konnte. In der Tat, sogar gestandene Funkamateure kamen da ins Grübeln, was jedoch nichts am Spaßfaktor minderte.

Bild

Bild

Bild

Treffen mit Funkfreunden

Teils war unser Stand dicht umlagert, informierten sich die Besucher über die Möglichkeiten von eQSO und unsere Ausbildungsarbeit. Besonders natürlich der unheimlich echt klingende Feuerwehrfunk unserer Kids hatte es den Besuchern angetan. Wir hatten schöne Kontakte mit interessierten Familien sogar aus dem Ausland - und natürlich wunderschöne Stunden mit unserer Ulla (Zula 1) und Freddy mit seiner Frau verbracht. Man kann sagen, unser Stand war sicher einer der schönsten und interessantesten auf der ganzen Ausstellung - der lauteste war er aber auf jeden Fall. Ein herzliches Dankeschön auch an Erich Prager und sein Team von der Interradio, die uns sehr unterstützt und auch mit reichlich Kaffee versorgt haben. Wir haben uns revanchiert mit unserer schönen Motivtasse von dn2vk. Daraus hat der Kaffee natürlich nochmal so gut geschmeckt...



Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Kids auf der INTERRADIO am 31.10.2009
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2009, 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Jun 2009, 19:26
Beiträge: 19
Bilder: 5
Wohnort: 45663 Recklinghausen
Ein Kurzbericht
Die Fahrt war sehr lang/wurden gefilmt
Die Fahrt war sehr lang und wir waren froh, als wir ankamen. Es war schon Dunkel als wir unsere Sachen auspackten und die Zimmer bezogen. Am nächsten Morgen waren wir schon früh auf, um die INTERRADIO nicht zu verpassen. Als wir dann mit dem Taxi ankamen war es schon brechend voll. Ja, und schließlich haben wir dort den ganzen Tag verbracht. Dabei merken wir nur das wir von Kruemel gefilmt wurden. Was wir aber nicht wussten ist, dass wir von einem anderen gefilmt wurden. Auf youtube, dann INTERRADIO als Suchbegriff eingeben oder hier klicken: Film ansehen


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Kids auf der INTERRADIO am 31.10.2009
BeitragVerfasst: So 10. Apr 2011, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Jun 2009, 18:48
Beiträge: 19
Bilder: 9
Oder einfach hier das Video angucken.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de