Aktuelle Zeit: So 15. Sep 2019, 17:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rufzeichen und Internationale Landeskenner
BeitragVerfasst: So 8. Mär 2009, 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Feb 2009, 14:23
Beiträge: 99
Wohnort: Recklinghausen
Rufzeichen und Internationale Landeskenner

Amateurfunk und andere öffentliche Funkdienste verwenden als Funkrufnamen sogenannte "Rufzeichen". Diese bestehen aus Buchstaben-Zahlenkombinationen, die auf Grundlage der von der ITU Internationalen Fernmeldeunion den jeweiligen Ländern zugewiesenen Rufzeichenblöcke gebildet werden. Anhand dieser kann man - ähnlich wie bei einem KFZ-Kennzeichen - die Funkstelle weltweit eindeutig identifizieren.

Ein Amateurfunk-Rufzeichen (z.B. "DN2VK") besteht aus zwei Buchstaben vor der Ziffer - diese nennt man "Präfix". Hinter der Ziffer folgen ein bis drei weitere Buchstaben - diese nennt man "Suffix". Bei dem beispielhaft genannten Rufzeichen DN2VK vom Verkehrskindergarten ist also "DN" der Präfix, und "VK" der Suffix.

Während der Suffix von den jeweiligen Landesbehörden nach Belieben verteilt werden kann, wird der Präfix international zugewiesen. Deutschland hat z.B. den Rufzeichenblock "DA" bis "DZ" zugewiesen erhalten - alle Rufzeichen, die so beginnen, stehen für deutsche Amateufunkstellen. Die Landesbehörden können nun innerhalb der zugewiesenen Blöcke die Rufzeichen nochmals nach verschiedenen Systemen vergeben. An dem "N" hinter dem "D" kann man z.B. erkennen, dass es sich um ein Ausbildungsrufzeichen in Deutschland handelt.

Bild


Regionen und Zonen

Von der ITU wurde die Welt in 3 geografische Regionen eingeteilt, in denen die Nutzung der Funkfrequenzen besondere Rücksichtnahme und Abstimmung erfordert. Zur Region 1 gehören Europa, Afrika, der nördliche Teil von Asien (ehemalige UdSSR) und Vorderasien. Die Region 2 umfasst Nord- und Südamerika und die Region 3 besteht aus dem südlichen Teil von Asien, Australien und Ozeanien.


Landeskenner ITU-Region 1

3AMonacoJYJordanien
3VTunesienLANorwegen
4UVereinte NationenLXLuxemburg
4X, 4ZIsraelLYLitauen
5ALibyenLZBulgarien
5CMarokkoODLibanon
5HTansaniaOEÖsterreich
5NNigeriaOH, OF, OGFinnland
5RMadagaskarOK, OLTschechien
5TMauretanienOMSlowakei
5UNigerONBelgien
5VTogoOYFaroer
5XUgandaOZDaenemark
5ZKeniaPA, PE, PINiederlande
6OSomaliaS5, YU3, 4N3Slowenien
7XAlgerienS7Seychellen
9A, YU2 4N2KroatienSM, SASchweden
9GGhanaSPPolen
9HMaltaSTSudan
9QZaireSUaegypten
9XRuandaSVGriechenland
2BotsuanaT7San Marino
C3AndorraT9, YU4, 4N4Bosnien-Herzegowina
C5GambiaTATuerkei
C8, C9MosambikTFIsland
CN, 5CMarokkoUA-UI, RA-RIRussische Föderation, Rußland
CTPortugalUB, RB, UR-UZUkraine
D2AngolaUC, RC, EU-EWWeissrussland
D6KomorenUD, RD, 4JAserbaidschan
DL, DJ, DK, DC...DeutschlandUF, RF, 4LGeorgien
E3EritreaUG, RG, EKArmenien
EASpanienUH, RH, EZTurkmenistan
EIIrlandUI, RI, UJ-UMUsbekistan
ELLiberiaUJ, RJ, EYTadschikistan
EM-EOUkraineUL, RL, UN-UQKasachstan
ESEstlandUM, RM, EXKirgisien
ETAethiopienUNKarelien
FFrankreichUO, RO, ERMoldawien
GUnited Kingdom (England)V5Namibia
GINordirlandYKSyrien
GJJerseyYLLettland
GMSchottlandYORumaenien
GUGuernseyYU1, 6, 7, 8Jugoslawien
GWWalesZ2Zimbabwe
HA, HGUngarnZ3, YU5, 4N5Mazedonien
HB, HESchweizZAAlbanien
HB0LiechtensteinZC, 5BZypern
HVVatikanZC4British Sovereign asis Cyprus
IItalienZSSuedafrika
JTMongoleiJWSpitzbergen



Landeskenner ITU-Region 2 + 3

Region 2z.B.Region 3z.B.
CEChileAPPakistan
K, W, N, AA-ALUnited States of America USABYChina
LUArgentinienNPIran
OAPeruJAJapan
PYBrasilienVKContinent of Australia (Australien)
VEKanadaVS6Hongkong
XEMexikoVUIndien
YVVenezuela4SSri Lanka
9MMalaysia


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Internationale Landeskenner
BeitragVerfasst: Di 31. Mär 2009, 22:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 6. Feb 2009, 14:23
Beiträge: 99
Wohnort: Recklinghausen
Deutsche Amateurfunk-Rufzeichen

Diese werden nach bestandener Amateurfunk-Prüfung von der zuständigen Behörde zugewiesen – früher waren das die Oberpostdirektionen, heute als "Bundesnetzagentur BNetzA" bezeichnet. Ein solches Rufzeichen ist an diejenige Personen gebunden, auf deren Name die Amateurfunklizenz ausgestellt ist und gilt lebenslang - ähnlich wie ein Führerschein. Nur diese Person ist berechtigt, unter dem zugewiesenen Rufzeichen Amateurfunkbetrieb durchzuführen. Dies kann sie allerdings auch von fremden Stationen, z.B. in Clubräumen oder zu Besuch bei einem anderen Funkamateur. Dann sind beide Rufzeichen zu nennen - also das eigene und davor das Rufzeichen der mitbenutzten fremden Station.

Ein Amateurfunk-Rufzeichen (z.B. "DN2VK") besteht aus zwei Buchstaben vor der Ziffer - diese nennt man "Präfix". Ein bis drei weitere Buchstaben folgen hinter der Ziffer - diese nennt man "Suffix". Bei dem beispielhaft genannten Rufzeichen DN2VK vom Verkehrskindergarten ist also "DN" der Präfix, und "VK" der Suffix.


Schematischer Aufbau

Während der Suffix von den jeweiligen Landesbehörden nach Belieben verteilt werden kann, wird der Präfix international zugewiesen (siehe "Landeskenner"). Deutschland hat z.B. den Rufzeichenblock "DA" bis "DZ" zugewiesen erhalten - alle Rufzeichen, die so beginnen, stehen für deutsche Amateurfunkstellen. Die Landesbehörden können nun innerhalb der zugewiesenen Blöcke die Rufzeichen nochmals nach verschiedenen Systemen vergeben. Viele Länder nutzen die Suffix-Buchstaben, um damit Lizenzklassen zu unterscheiden.

Aber auch der zweite Buchstabe vom Präfix wird gerne zur Unterscheidung der Rufzeichenart verwendet. Die Tabelle unten zeigt das aktuell in Deutschland angewendete Schema. So läßt sich schon aus dem Rufzeichen heraushören, ob es sich um eine Clubstation handelt oder um Ausbildungsfunkstellen sowie besondere Funkstellen, wie z.B. Relais oder Polarexpeditionen. Bei unserem Rufzeichen DN2VK läßt sich an dem "N" hinter dem "D" z.B. erkennen, dass es sich um ein Ausbildungsrufzeichen in Deutschland handelt.



Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de